Was ist Digital Signage?

Definition

Der Begriff Digital Signage (übersetzt Digitale Beschilderung) definiert den Einsatz digitaler Medieninhalte, die auf  digitale Endgeräte (wie z.B. Fernseher) angezeigt werden. Dies können elektronische Plakate, Werbe-oder Informationssysteme im Innen-sowie im Außenbereich sein. Digital Signage dient als Kommunikationsmittel in diversen Branchen und Anwendungsgebieten.

Welche Anwendungsbereiche gibt es und wo Digital Signage eingesetzt?

Digital Signage kann vielfältig im Innen-oder Außenbereich eingesetzt werden. Gängige Einsatzbereiche sind unter anderem:

– Digitale Plakate

– Info-Screens, unter anderem beispielsweise in Krankenhäusern, Hotels, Schulen, Fitness-Studios, Banken, Bahnhöfen, Arztpraxen, Kinos etc.Instore-TVs als PoS Medium im Einzelhandel z.B. in einem Supermarkt oder Einkaufszentren

– Abfahrtstafeln für öffentlichen Verkehr

– Info-TV im Gastronomiebereich wie z.B. Menü-und Speisekartenanzeige

Digital Signage LobbySpace im Hotel

LobbySpace Digital Signage im Einsatz im Best Western Hotel Zuffenhausen.

Wie funktioniert Digital Signage?

Im Allgemeinen besteht Digital Signage aus 4 Bestandteile:

1. Content: Inhalte, die angezeigt werden (beispielsweise Bilder, Videos, Texte etc.)

2. Content-Manager: Übernimmt das Verwalten und Steuern der Inhalte nach Tages-oder Uhrzeit

3. Media-Player zum Abspielen und Aktualisieren der Inhalte. Diese wird meistens an einen vorhandenen TV angeschlossen.

4. ein TV-Gerät

Inhalte werden bei den meisten Digital Signage Anbietern via Internet aktualisiert und gepflegt. Unter DS-Anbietern gibt es große Unterschiede in Bezug auf die Einfachheit der Bedienung.

Die Medienformate, die angezeigt werden können, sind vielfältig. Gängige DS-Inhalte sind unter anderem:

– Bilder, Videos kombiniert mit und ohne Text, Uhrzeit und Datum

– Dynamische Inhalte wie Wettervorschau, aktuelle Nachrichten, Social-Media Inhalte (Facebookposts, Instagram-Hashtagwall, Twitter-Wall), Abflugszeiten eines Flughafens, Door-Signs als Orientierungshilfe bei Seminarräumen

Welchen Nutzen hat Digital Signage?

Ein großer Vorteil für das Verwenden von DS liegt in der schnellen und kostengünstigen Aktualisierung von Inhalten. So können Specials, Angebote oder Produktpreise schnell geändert oder angepasst werden. Dadurch entsteht ein großer Kostenvorteil zum klassischen Plakat hinsichtlich Druckkosten und Aktualisierung der Inhalte. Desweiteren ist Digital Signage als Marketing-Tool zu sehen, um Ihre Gästen bzw. Kunden über neueste Angebote zu informieren. Mit dieser Maßnahme kann ein Mehrumsatz generiert werden.

5 Tipps für besseres Werben mit Digital Signage

Folgende Hinweise sollten beachtet werden, damit Ihre Digital Signage Kampagne am meisten Erfolg hat:

– Verwendung von gutem Bildmaterial. Hier gibt es Tipps zu kostenfreien Anbietern von Bildmaterial.

– Nicht zu viel Text verwenden. Besser prägnante und gut lesbare Sätze verwenden, die auch auf Distanz lesbar sind.

– Planen Sie Specials ein und zeigen Sie es Ihrem Publikum. Nutzen Sie unser Instagram-Wall beispielsweise.

– Verwenden Sie aktuelle Inhalte, um Abwechslung zu garantieren.

– Bringen Sie Ihre Kunden/Gäste dazu, einen Mehrwert z.B. über einen Rabatt einzulösen.

Wie können Hotels Digital Signage von LobbySpace am besten nutzen?

Besonders im hektischen Hotelalltag ist es wichtig, eine Digital Signage zu finden, die kostengünstig und einfach zu bedienen ist. So hat LobbySpace sich zum Ziel genommen, Hoteliers diese Bedürfnisse zu erfüllen. LobbySpace ist in einigen Hotels seit Jahren im Einsatz. Bringen Sie Ihre Inhalte, Angebote, News in Ihre Lobby und machen Sie LobbySpace zu Ihrem Hotel TV Informationssystem. Einfach umrüsten mit dem Asus Chromebit. Wir helfen Ihnen bei den Einstellungen.

LobbySpace kann als Empfangsbildschirm Ihre Gäste über Ihre neuen Specials informieren, wie z.B. Ihre aktuellen Angebote in Ihrem Restaurant oder einem SPA-Angebot. Steuern Sie LobbySpace ganz einfach über Ihren Browser und nutzen Sie die Chance, einen individuellen Begrüßungsbildschirm einzusetzen. Ein großer Vorteil ist, dass LobbySpace auch unterwegs von Smartphone, Tablet oder einem Browsers verwaltet werden kann. Schnell eine neue Slide erstellen? Kein Problem mit LobbySpace.
Des Weiteren ist es möglich durch unser neues Seminarraum-Widget Ihren Seminargästen zu zeigen, in welchem Raum ein Event stattfindet, inkl. Firmenlogo und Beschreibungstext. Social-Media Inhalte werden kinderleicht über unser Instagram-Widget angezeigt. LobbySpace unterstützt auch das Verwalten von mehreren TVs. Zudem besteht die Möglichkeit, dass wir LobbySpace an Ihre individuellen Designwünsche anpassen, damit die Inhalte CI-konform dargestellt werden.
Zeigen Sie Ihren Gästen mehr als nur Nachrichten in Dauerschleife.

Welche Vorteile bietet LobbySpace?

LobbySpace macht Digital Signage für jeden erschwinglich und zugänglich. So können vorhandene TVs kinderleicht mit einem HDMI-Stick (z.B. Asus Chromebit) aufgerüstet und mit unserer Webapp bedient werden. Folglich sind Schulungen nicht erforderlich, um gut designte Inhalte auf Ihre TVs zu bringen.

Jetzt kostenfrei testen und selbst überzeugen, wie einfach es ist, mit LobbySpace Inhalte zu erstellen.

Tags: , ,